Close

Marianne Quast

Meine Reise

Erste Stationen: Geboren wurde ich 1971 im romantischen Heidelberg,  wo ich auch bis zu meinem 31. Lebensjahr wohnte und arbeitete. Nach meiner Schulzeit wandte ich mich der Kunsttherapie und Sozialpädagogik zu, widmete mich neben der Familienphase jedoch zunehmend meinem eigentlichen Herzensanliegen: Der inneren Entwicklung und Erforschung des Da-Seins, um zu verstehen wer ich bin, was diese Welt ist und was Gott sein könnte.

Frühe Fragen: Ich bin sehr naturverbunden am Rande des Odenwaldes mit 3 älteren Geschwistern in einer künstlerisch orientierten Familie aufgewachsen. Schon als 13-jährige stellte ich mir die brennenden Fragen nach dem Woher und Wohin des Lebens und machte mich auf die Suche nach Antworten. Tarot- und Astrologiekurse, Tiefenpsychologie, Meditation, Selbsterfahrung und eine Ausbildung zur Diplom Lebensberaterin begleiteten meinen Weg und schließlich führte ich einige Jahre lang einen kleinen Buchladen in Heidelberg.

Es war mir immer wichtig die feinstofflich-seelischen und stofflichen Welten zu verbinden und die bodenständige sinnliche Erfahrung des Lebens in den Mittelpunkt meiner Arbeit zu setzen.

Vielfalt meines Lebens: Weitere berufliche Stationen führten mich über die Heilpraktikerausbildung als Diplom Ernährungsberaterin in die Bio-Branche. Dort arbeitete ich ab 2003 in Köln in der Biokonzept GmbH als Assistentin der Geschäftsführung und bei der Biogarten Handels GmbH in der Personalentwicklung. 2008 folgte ich meiner ursprünglichen Berufung in die Freiberuflichkeit als Psychologische Astrologin, Coach, Reiseleiterin und Musikpädagogin.

Mein besonderes Augenmerk liegt immer auf einer wertschätzenden, tiefgehenden und entwicklungs-fördernden Haltung meinen Klienten gegenüber. Anstöße geben, Impulse setzen, zusammen mit meiner Sensitivität und Klarheit immer nah mit der konkreten Lebenssituation verbunden – so verstehe ich eine gute Begleitung.

Die Perle: Mein ganz besonderes Steckenpferd sind mittlerweile meine Kraftortreisen nach Chartres und zu anderen Kathedralen in Frankreich, ins alte Avalon oder nach Cornwall in Südengland, zu den Externsteinen oder zum Mont-Sainte-Odile … viele andere besondere geomantische Orte warten auf eine Entdeckung. Als äußere wie auch innere Reisebegleiterin verbindet sich hier die tiefe Liebe zur Natur mit meiner Leidenschaft für die Entwicklung der Menschen, die sich mir anvertrauen.